Cadillac Series 62

Beschreibung

Dieser XJ6 ist ein absolut zuverlässiger und treuer Wegbegleiter. Er wurde stets gut gepflegt, stand immer trocken und wurde, wie so oft bei diesen Modellen, als Langstreckenlimousine eingesetzt. Das Serviceheft ist komplett und der Zustand dem Alter entsprechend gut. Der Lack ist original und könnte eine Aufbereitung vertragen. Im Innenraum ist bis auf den hängenden Himmel hinten alles neuwertig und erstaunlich gut erhalten.

Verkauf im Kundenauftrag. Besichtigung und Probefahrt auf Anfrage möglich.

 

Modellgeschichte:

Anfang der neunziger Jahre ging Jaguar an die Entwicklung der fünften XJ Generation. Das retro-inspirierte Modell war 1994 erstmals auf der Strasse zu sehen. Zu den Entwicklungskosten steuerte der neue Besitzer Ford, der Jaguar 1989 übernommen hatte, 200 Millionen britische Pfund bei. Damit konnte Jaguar den XJ unter dem Aspekt einer Vereinfachung der Produktion und einer Verbesserung der Fertigungsqualität gründlich überarbeiten. Das Ergebnis war der X300. Fliessende Linien und ein traditionelles Vier-Leuchten-Gesicht entsprachen nicht nur dem Trend der neunziger Jahre zu runden Formen, sondern standen auch in der Designtradition der Jaguar-Klassiker früherer Tage.

Bei seinem Marktdebüt 1994 war der X300 wahlweise mit einer 3,2- und einer 4,0-Liter- Version des neuen Sechszylinders AJ16 erhältlich. Der 6-Liter V12 der Vorgängermodelle war ebenfalls noch im Programm und auch die Ausstattungsvarianten wurden übernommen. Es wurden XJ6 Basismodelle, Sport- und Sovereign-Versionen sowie die traditionellen Daimler-Modelle angeboten. 1995 rundete Jaguar das Angebot durch Langversionen ab.

Details

– CH-Fahrzeug

– MFK 04.04.2022

– 1. Inv: 26.10.1994

– 3978 ccm R6

– 241 PS

– 204’000 km

– Chassis SA JJH ALD 4BP 742 992

– Stammnummer 610.357.878

– Typenschein 1J05 38

– Leergewicht 1760 kg

– Zuladung 460 kg

nicht was Du suchst?

Gerne suchen wir Dein individuelles Wunschfahrzeug.

Einfach unverbindlich anfragen und von unserem Netzwerk profitieren.